Lehrkräfte Plus

Foto: Universität Bielefeld

Lehrkräfte Plus - Perspektiven für Lehrkräfte mit Fluchtgeschichte

Das Qualifizierungsprogramm Lehrkräfte Plus soll Lehrkräften mit Fluchthintergrund einen Einblick in das deutsche Schulsystem geben und sie für den Einsatz an Schulen, zum Beispiel als Vertretungslehrkräfte, vorbereiten. Auf diese Weise sollen sie eine berufliche Perspektive in Deutschland erhalten und ihnen soll eine Integration in den Arbeitsmarkt ermöglicht werden. Wir möchten ihr fachliches und herkunftssprachliches Potenzial für SchülerInnen und Schulen fruchtbar machen.

Die Initiative ist in Kooperation mit dem Ministerium für Schule und Bildung NRW entstanden. Sie wird von der Bertelsmann Stiftung gefördert und von der Landeskoordinierungsstelle der Kommunalen Integrationszentren in NRW unterstützt.

 

 

Sie haben Fragen? »

Schreiben Sie uns gerne eine Email:

bised-LKplus@uni-bielefeld.de

 

Besuchen Sie gerne unsere offene Sprechstunde:

montags von 11-12 Uhr (Raum C4-114)

Refugees an der Uni Bielefeld »

Weitere Informationen, Angebote und Beratung der Universität Bielefeld zum Thema Geflüchtete finden Sie hier.

Flyer Lehrkräfte Plus »

Impressum     |      Kontakt     |      Beratung     |      Personal BiSEd     |      Anreise     |      Studienangebot (Lehramt)     |      Bewerbung     |      Einschreibung     |      eKVV     |      Personen-Suche (PEVZ)