Die Bielefeld School of Education (BiSEd)

Die Bielefeld School of Education (BiSEd) ist eine zentrale Wissenschaftliche Einheit der Universität Bielefeld und ging im Jahr 2011 aus dem Zentrum für Lehrerbildung hervor. Sie  trägt gemeinsam mit den lehrerausbildenden Fakultäten die Verantwortung für eine innovative, forschungsorientierte Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern. Zu ihren spezifischen Aufgaben gehören:

  • Beratung der Lehrenden und Studierenden im Bereich der Lehrerausbildung;
  • Angebote zur studienbegleitenden Kompetenzförderung;
  • Entwicklung von Beratungssystemen und Studieninformationen;
  • Mitwirkung an der Vollständigkeit und Studierbarkeit des Lehrangebots;
  • Stellungnahmen zur aufgabenspezifischen Mittelverwendung (Monitoring);
  • Studienorganisation für die Master of Education Studiengänge, insbesondere das Praxissemester;
  • Durchführung der Zugangsverfahren für den Übergang Bachelor – Master of Education und Ausstellung des Masterzeugnisses;
  • Studien- und Lehrorganisation für fachübergreifende Studiengänge und Studienanteile, insbesondere für Sachunterricht und „Deutsch als Zweitsprache (DaZ)“;
  • Koordination der Berufsfeldbezogenen Praxisstudien;
  • Vermittlung von Praktikumsplätzen;
  • Entwicklung und Durchführung professionsbezogener Fort- und Weiterbildungsangebote;
  • Initiierung, Koordinierung und Förderung von Forschung im Lehramtsbereich;
  • Betreuung des wissenschaftlichen Nachwuchses in den Bildungswissenschaften und den Fachdidaktiken

 

 

Impressum     |      Kontakt     |      Beratung     |      Personal BiSEd     |      Anreise     |      Studienangebot (Lehramt)     |      Bewerbung     |      Einschreibung     |      eKVV     |      Personen-Suche (PEVZ)