Datenschutz

Alle Befragungen der BISEd - gleich welchen Formates - sind anonym und können nicht personenbezogen ausgewertet werden.

Papierfragebögen, wie wir sie in den Praktikumsbegleitveranstaltungen verteilen und wieder einsammeln, werden so durchmischt, dass kein Zusammenhang zwischen dem Begleitseminar und der Evaluation gezogen werden kann.

Bei Online Befragungen via des Online-Befragungstools Unipark wird grundsätzlich zwischen zwei Typen von Befragungen unterschieden:

  1. den sogenannten offenen Befragungen, d.h. es wird an alle Befragten derselbe Link versandt, durch den die Befragten teilnehmen können. Somit ist gewährleistet, dass nicht auf die Teilnehmer geschlossen werden kann. Eine IP-Adresse wird nicht gespeichert.
  1. den geschlossenen Befragungen: in diesem Fall wird von einer dritten Stelle/ dem BIS [u1] die entsprechende Zielgruppe (z.B. Studierende im Praxissemester) identifiziert und deren Email Adresse pseudonymisiert. Somit hat die BiSEd keinen Zugriff auf die eigentliche Emailadresse der zu Befragenden, die pseudonymisierte ist nur für ein einmaliges  Anschreiben nutzbar (kann allerdings zwecks einer Erinnerung zur Teilnahme auf Anfrage reaktiviert werden).

 

In jeder Befragung der BiSEd finden Sie des Weiteren folgenden Hinweis:

„Bitte formulieren Sie die Antworten so, dass wir weder Hinweise auf Ihre Identität noch auf die von dritten Personen erhalten (Nennen Sie bitte keine Namen von Lehrkräften, DozentInnen, Schulen, SchülerInnen sowie weiteren beteiligten Personen oder konkreten Institutionen).“

Sollte doch mal ein Hinweis auf die Identität der Teilnehmenden oder Dritter auftauchen, so wird dieser vor Auswertung der Ergebnisse anonymisiert

 

 

Impressum     |      Kontakt     |      Beratung     |      Personal BiSEd     |      Anreise     |      Studienangebot (Lehramt)     |      Bewerbung     |      Einschreibung     |      eKVV     |      Personen-Suche (PEVZ)