Fachliche Zugänge und fachdidaktische Perspektiven

Das Spektrum der unterschiedlichen Unterrichtsfächer ist groß – und mit ihm die verschiedenen Inhalte und Vermittlungsmodi. Zudem versteht sich nicht jedes Fach gleich, pflegt doch jedes Fach seine eigene Fachkultur. Unter dem Themenfokus Fachliche Zugänge und fachdidaktische Perspektiven werden Workshops zu fachspezifischen Themen und fachdidaktischen Konzepten angeboten. Sie erhalten die Möglichkeit, Impulse zu fachlichen Inhalten und ihrer Vermittlung kennenzulernen, zu vertiefen und mit in die eigene Praxis zu nehmen.


Aktuelle Angebote

Hier finden Sie einen Überblick über aktuelle Workshopangebote im Bereich Fachliche Zugänge und fachdidaktische Perspektiven.

Ringvorlesung schulische Inklusion: Dezember 2017 bis Februar 2018 »

Termin: Donnerstags, 18-20 Uhr

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen

Veranstaltungsort: Hörsaal H7 im Universitätshauptgebäude

Im Rahmen der Ringvorlesung „Theoretisch-fachdidaktische Zugänge zum Thema schulische Inklusion“ im Wintersemester 2017/18 werden folgende Themen aufgegriffen:

Do, 25. Januar 2018: Schulische Inklusion und phasenübergreifende Lehrerbildung aus governanceanalytischer Perspektive
Referent: Martin Heinrich (Wiss. Einrichtung Oberstufen-Kolleg, Fakultät für Erziehungswissenschaft)

Do, 01. Februar 2018: Inklusion und Globales Lernen
Referentin: Raquel Lopez Catalan (Romanische Kulturen, Didaktik)

Lesekompetenz – Vielfalt fördern
Januar 2018 »

Termin: Mo, 29. Januar 2018, 14-18 Uhr

Referentin: Katja Bremer (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft)

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen, insbesondere der Grundschule

TN-Zahl: max. 20

Die Veranstaltung unterstützt Lehrende in ihren Kompetenzbereichen der Sprach- und Leseförderung, indem unterrichtspraktische Ansätze und Verfahren sowie methodisch-didaktische Umsetzungsmöglichkeiten für den Deutschunterricht in multilingualen leistungsheterogenen Lerngruppen vorgestellt werden. Es werden didaktische Anregungen gegeben, wie individuelle Sprach- und Leseförderung durch literarisches Lernen erfolgen können, um bewusstere Schritte zur Verbesserung der Lernchancen für Kinder mit Leseschwierigkeiten zu gehen. An Beispielen von verschiedenen Lernausgangslagen werden notwendige methodisch-didaktische Konsequenzen aufgezeigt und in ihrer unterrichtspraktischen Umsetzung vorgestellt.


Vorschau auf das Sommerprogramm 2018

Die folgenden Workshops bieten wir Ihnen im Sommer 2018 unter dem Schwerpunkt Fachliche Zugänge und fachdidaktische Perspektiven an (die Möglichkeit zur Anmeldung wird zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres 2017/18 freigeschaltet).
Wenn Sie per E-Mail informiert werden möchten, sobald eine Anmeldung möglich ist, melden Sie sich bitte hier für unseren Mailverteiler an: Anmeldung

 

Do, 8. März 2018
15-18 Uhr


Arbeiten und Lernen mit Holz – Werkzeuge im Sachunterricht
ReferentInnen:
Claudia Kühn und Jörg Barkhau (BiSEd und ZfsL Bielefeld)

Fr, 9. März 2018
15:30-18 Uhr 


Englisch als Lingua Franca – Impulse für die eigene unterrichtliche Praxis
Referentin: Carolin Zehne (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft)

Mo, 12. März und Mo,
14. Mai 2018
14:30-17:30 Uhr

Gibt es ‚den einen‘ Hamlet? – Grundlagen der Inszenierungsanalyse für den
Unterricht
Workshopreihe
Referentin:
Saskia Schicht (BiSEd)

Fr, 16. März 2018
9-13 Uhr                      

Naturwissenschaftsunterricht in „internationalen Klassen“ als Beispiel für
integriertes Fach- und Sprachlernen

Referent: Mario Schmiedebach (Fakultät für Biologie)

Mi, 16. Mai 2018
15-17 Uhr

Weißes Licht hat viele Farben – Preiswerte Experimente für den Unterricht
Referentin: Prof. Dr. Bärbel Fromme (Fakultät für Physik)

Di, 5. Juni 2018
15-18 Uhr

„Schwimmen und Sinken“ – Kindervorstellungen als Grundlage des Sach-
unterrichts

ReferentInnen: Claudia Kühn und Jörg Barkhau (BiSEd und ZfsL Bielefeld)

Mo, 11. Juni 2018
14-18 Uhr

Smartphones im Physikunterricht
Referentin:
Prof. Dr. Bärbel Fromme (Fakultät für Physik)

Mo, 11. Juni 2018
14-18 Uhr


„Im Bild sein …“ – Handlungsorientierte Kunstrezeption in der Grundschule
Referentinnen:
Prof. Dr. Petra Kathke, Julia Rheingans, Dr. Heike Thienenkamp
(Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft)

Fr, 15. Juni 2018
14-18 Uhr

Super Mario macht Schule? Videospiele im Deutschunterricht
Referent: Dr. Markus Engelns (Universität Duisburg-Essen)

Mi, 20. Juni 2018
10-12 Uhr

Sprachbewusste Unterrichtsplanung – Operatoren sprachsensibel im Geschichts-
unterricht nutzen (DaZ im GU)
ReferentInnen: Annika Zörner und Thomas Must (Fakultät für Linguistik und Literatur-
wissenschaft und Fakultät für Geschichtswissenschaft)                                                                   

Do, 21. Juni 2018
16-18 Uhr
Sprachförderung im Mathematikunterricht der Grundschule
Referentin:
Prof. Dr. Kerstin Tiedemann (Fakultät für Mathematik)         

Sa, 7. Juli 2018
9-17 Uhr
6. Fachtag Philosophie: „Das Böse"
VeranstalterInnen:
Abteilung Philosophie in Kooperation mit dem Zentrum für schul-
praktische Lehrerausbildung Bielefeld

 

 

Mailverteiler Workshop-
programm »

Sie sind an Neuigkeiten rund um das Thema Workshops für Lehrkräfte interes­siert? Dann tragen Sie sich hier für unseren Mailverteiler ein!

Anmeldung



BiSEd-Kolloquium „Bildungsforschung made in Bielefeld" »

Lehrkräfte sind herzlich willkommen, wenn VertreterInnen unterschiedlicher Fächer ihre aktuellen Forschungsprojekte vorstellen. Termine: Do, 12–14 Uhr, etwa alle zwei Wochen im Semester. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Schnellanmeldung BiSEd Workshops »

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie in der linken Menüleiste.
Anmeldung

Aktuelle Programmbroschüre »

Terminübersicht »

Impressum     |      Kontakt     |      Beratung     |      Personal BiSEd     |      Anreise     |      Studienangebot (Lehramt)     |      Bewerbung     |      Einschreibung     |      eKVV     |      Personen-Suche (PEVZ)