Schule der Vielfalt

Mit dem Bestreben, allen Kindern – mit ihren vielfältigen Hintergründen, Geschichten und Begabungen –  im Schulalltag und der Klassengemeinschaft gerecht zu werden, sind viele Chancen und Herausforderungen verbunden. Die folgenden Angebote fokussieren verschiedene Aspekte des Umgangs mit Vielfalt und Mehrsprachigkeit sowie der Umsetzung von Inklusion.


Aktuelle Angebote

Hier finden Sie einen Überblick über aktuelle Workshopangebote im Bereich Schule der Vielfalt.

Sensibilisierung für die Sprachförderung im Fachunterricht »

Termin: Mi, 26. September 2018, 14:15-17:45 Uhr

Referentin: Nadia Wahbe (Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft)

Zielgruppe: Fachlehrkräfte der Sekundarstufe I

Anmeldung

Für den Unterricht von SchülerInnen mit bildungssprachlichen Schwächen oder DaZ-Förderbedarf ist die Reflexion der sprachlichen Anforderungen des Fachunterrichts unverzichtbar. Im Rahmen des Workshops findet anhand praxisbezogener Übungen eine angeleitete Sensibilisierung für die Förderung der deutschen Bildungssprache im Unterricht statt. Gearbeitet wird auch mit Videovignetten, die Anlass für Reflexionen über sprachsensiblen Fachunterricht und Impulse für die eigene Unterrichtsgestaltung geben.

Sonstiges: Gerne kurze Texte/Schreibproben von SchülerInnen mitbringen.

Gerne können Sie sich hier bis zum 12. September 2018 zu diesem Workshop anmelden.

Individualisierung im Unterricht – Erprobte Praxisbeispiele »

Workshop in Kooperation mit der Werkstatt Individualisierung

Termin: Mi, 10. Oktober 2018, 14-16 Uhr

Referentin: Nicole Redeker (Realschule Jöllenbeck)

Zielgruppe: Lehrkräfte an Grundschulen und der Sekundarstufe I, Praxissemesterbeauftragte, LehramtsanwärterInnen, Studierende im Praxissemester

Anmeldung

Wie kann man den Anforderungen im Schulalltag – gerade in Bezug auf Individualisierung – gerecht werden? Der Workshop versucht Antworten auf diese Frage zu finden, indem einige Beispiele moderner Unterrichtsmethoden vorgestellt werden (Lerndorf, kognitive Landkarte, Kreuzfahrt mit Inselhopping, etc.). Der Fokus liegt dabei darauf, Grundlagen zu erarbeiten, um eine der vorgestellten Methoden schnellstmöglich in den eigenen Unterricht integrieren zu können. Bringen Sie hierfür bitte Unterrichtsmaterialien und ggf. einen Laptop o.ä. mit.

Sonstiges: Geeignet für Neueinstieg und Wiederholung/Vertiefung

Gerne können Sie sichhier bis zum 26. September 2018 zu diesem Workshop anmelden.

Schule inklusiv entwickeln »

Workshop in Kooperation mit der Werkstatt Individualisierung

Termin: Di, 30. Oktober 2018, 14-16 Uhr

Referentin: Bettina Streese (Fakultät für Erziehungswissenschaft)

Zielgruppe: Schulleitungen, Steuergruppenmitglieder und Lehrkräfte aller Schulformen, gerne auch im Team

Anmeldung

Inklusive Schulentwicklung ist ein auf lange Dauer angelegter Prozess, der sich mithilfe von Schulentwicklungsinstrumenten gezielt strukturieren lässt. Im Workshop werden Strukturhilfen und Schulentwicklungsinstrumente vorgestellt, die – bei guter Einführung und Planung – in den schulischen Alltag gezielt eingebunden werden können.

Gerne können Sie sich hier bis zum 16. Oktober 2018 zu diesem Workshop anmelden.

Die Welt zu Gast im Klassenzimmer: Teilnahme am Programm "Europa macht Schule" »

Termin: November 2018 bis Februar 2019
Auftakttreffen (2h) Ende November, große Abschlussveranstaltung (4h) Anfang Februar unter Beteiligung 
von Studierenden, Lehrkräften und SchülerInnen

Referentinnen: Nadine Auner und Dr. Renate Schüssler (BiSEd)

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen mit Interesse an internationalen Gaststudierenden

Anmeldung unter bised-internationalisierung@uni-bielefeld.de

Gaststudierende aus Europa und der Welt kommen an zwei bis drei Terminen in Ihre Klasse. Sie gestalten zusammen mit den SchülerInnen ein Projekt zu ihrem Land oder zu einem europäischen Thema. Die Studierenden werden durch ein universitäres Begleitseminar vorbereitet und begleitet.

Gern können Sie sich bis zum 5. Oktober 2018 unter bised-internationalisierung@uni-bielefeld.de zu dieser Veranstaltung anmelden.

Bildung für nachhaltige Entwicklung - Praktisch umgesetzt »

Workshopreihe in Kooperation mit dem Eine Welt Netz NRW und der BUNDjugendNRW

Termin: Do, 22. unnd 29. November 2018, jeweils 14-18 Uhr

Referentin: Helene Westkemper (Eine Welt Netz NRW)

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen

Anmeldung

In diesem Workshop dreht sich alles um die praktische Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Wie können Wissen und Kompetenzen zu verantwortungsvollem Konsum und der Gestaltung einer gerechteren Gesellschaft vermittelt werden? Wie können Menschen lernen, welche Auswirkungen ihr Handeln im globalen Kontext hat? Neben den Grundlagen zum Fundament und den Zielen von BNE, lernen Sie in diesem Workshop vor allem Methoden kennen, um interaktiv und handlungsorientiert mit Ihren SchülerInnen Nachhaltigkeitsthemen bearbeiten zu können.

Gern können Sie sich hier bis zum 08. November 2018 zu dieser Veranstaltung anmelden.

Glück macht Schule - Eine Einführung in den Glücksunterricht »

Termin: 05. Dezember 2018, 14 - 16 Uhr

Referentin: Martina Reiske (Rektorin Sudbrackschule)

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen, LehramtsanwärterInnen und Studierende

Anmeldung

Die Einführung von Glücksunterricht an Schulen mag vielleicht zunächst exotisch oder auch esoterisch klingen. Bei näherer Betrachtung wird deutlich, dass der Glücksunterricht eine Aufgabe der Schule als Vorbereitung auf ein gelingendes Leben sein kann. Glückliche SchülerInnen streiten weniger, sind kreativer, lernen leichter und wissen, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Weiterführende Informationen: http://www.fritz-schubert-institut.de

Gern können Sie sich hier bis zum 21. November 2018 zu dieser Veranstaltung anmelden.

Interkulturelle Sensibilität im Klassenzimmer: Modelle und praktische Übungen »

Termin: 11. Dezember 2018 14:30 - 17 Uhr

Referentinnen: Kristina Purrmann und Dr. Renate Schüssler (BiSEd)

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen, LehramtsanwärterInnen, Studierende und OGS-MitarbeiterInnen

Anmeldung

In der Schule spiegelt sich in besonderem Maße die kulturelle Vielfalt der Gesellschaft wider. In vielen unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Situationen ist interkulturelle Sensibilität und Kompetenz erforderlich. Gleichzeitig sollten auch SchülerInnen in der Migrationsgesellschaft für einen empathischen und toleranten Umgang miteinander sensibilisiert werden. In diesem Workshop werden einige Modelle interkultureller Kompetenz, die für eine Schule der Vielfalt relevant sind, vorgestellt. Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf der praktischen Erprobung von Übungen zur Förderung der interkulturellen Sensibilität.

Gern können Sie sich hier bis zum 27. November 2018 zu dieser Veranstaltung anmelden.

Abi oder Abbruch? - Heterogene Bildungsverläufe in der Sekundarstufe II »

Termin: Do, 10. Januar 2019, 14 - 17 Uhr

ReferentInnen: Christel Herrlich, Dr. Stephan Holz, Dr. Monika Palowski, Rica Schöbel und Annett Walbe (Oberstufenkolleg)

Zielgruppe: Lehrkräfte der Sekundarstufe II aller Schulformen, Beratungslehrkräfte, LehramtsanwärterInnen, Praxissemesterstudierende

Anmeldung

In der Sekundarstufe II können vielfältige Probleme dazu führen, dass die Ausbildung von SchülerInnen gefährdet ist oder nicht abgeschlossen werden kann. Dazu haben wir eine umfangreiche Studie an acht Oberstufen in Ostwestfalen-Lippe durchgeführt und reichhaltiges Datenmaterial gesammelt. In dem Workshop wollen wir anhand der Ergebnisse und einiger Fallbeispiele aus diesem LehrerInnenforschungsprojekt Erfahrungen austauschen und gemeinsam Möglichkeiten für LehrerInnenhandeln und Beratung in der Sekundarstufe II erarbeiten.

Gern können Sie sich hier bis zum 27. Dezember 2018 zu dieser Veranstaltung anmelden.

DaZ-und Sprachförderung mit Bewegtem Lernen in der Primarstufe und Sekundarstufe I »

Termin: Do, 17. Januar 2019, 14-17 Uhr

Referentin: Birte Letmathe-Henkel (Kuhlo-Realschule und ZfsL Bielefeld)

Zielgruppe: Lehrkräfte an Grundschulen, Förderschulen und weiterführenden Schulen, Sprachförderkräfte, OGS-MitarbeiterInnen

Anmeldung

In diesem Workshop werden nach einer kurzen theoretischen Einführung ausgesuchte Spielideen für eine bewegte Vermittlung der verschiedenen Bereiche der Sprache vorgestellt und praktisch erprobt. Im gemeinsamen Austausch reflektieren Sie anschließend die Anwendbarkeit der Bewegungsspiele und Möglichkeiten der Differenzierung bezogen auf Ihre Lerngruppe. Die Umsetzungsideen sind in einem Reader dokumentiert, der im Workshop allen TeilnehmerInnen zur Verfügung gestellt wird.

Gern können Sie sich hier bis zum 03. Januar 2019 zu dieser Veranstaltung anmelden.

Deutsch als Zweitsprache in der Schule Start im Oktober 2018 »

Weiterbildungsprogramm in Kooperation mit dem Fach Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Termine: Das nächste Basismodul findet am 12./13. Oktober + 14./15. Dezember 2018 statt.

Zielgruppe: Lehrkräfte in internationalen Vorbereitungsklassen und in Regelklassen aller Schulformen

Das Weiterbildungsprogramm besteht aus insgesamt sechs Modulen. Auf das Basismodul folgen drei Aufbaumodule und zwei Wahlpflichtmodule. Sie können das Basismodul separat belegen oder das gesamte Weiterbildungsprogramm absolvieren. Sowohl für die Teilnahme am Basismodul (6LP) als auch am kompletten Weiterbildungsprogramm (30LP) erhalten Sie ein Zertifikat. Die Module bestehen aus einer Kombination von Präsenzblöcken und Selbstlernphasen und werden jeweils mit einem Theorie-Praxis-Transfer abgeschlossen.

Nähere Informationen zu den Modulen, Inhalten und Anmeldemodalitäten finden Sie auf unserer Website unter: www.bised.uni-bielefeld.de/fortbildung/daz

Sie können sich auch in unseren Mailverteiler aufnehmen lassen unter: daz-weiterbildung@uni-bielefeld.de

 

 

Mailverteiler Workshop-
programm »

Sie sind an Neuigkeiten rund um das Thema Workshops für Lehrkräfte interes­siert? Dann tragen Sie sich hier für unseren Mailverteiler ein!

Anmeldung



Schnellanmeldung BiSEd Workshops »

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie in der linken Menüleiste.

Anmeldung

Aktuelle Programmbroschüre »

Terminübersicht »

Impressum     |      Kontakt     |      Beratung     |      Personal BiSEd     |      Anreise     |      Studienangebot (Lehramt)     |      Bewerbung     |      Einschreibung     |      eKVV     |      Personen-Suche (PEVZ)