Wechsel in die neuen FsB?!

Achtung! Diese Informationen gelten nur für Studierende, die ihr Ba- oder M.Ed.-Studium Sachunterricht bis einschließlich Sommersemester 2016 begonnen haben. Informationen für Studierende, die ihr Studium ab dem Wintersemester 2016/17 aufgenommen haben, finden Sie hier.

Zum Wintersemester 2016/17 wurde das Studium des Lernbereich Sachunterricht reformiert. Sie können entscheiden, ob Sie Ihr Studium nach den bekannten Fächerspezifischen Bestimmungen (FsB Ba 2013 und FsB M.Ed. 2014) abschließen, oder in die neuen Fächerspezifischen Bestimmungen (FsB Ba 2016 und FsB M.Ed. 2016) wechseln. Was genau bedeutet das für Sie?

Ein Wechsel in die neuen FsB ist vor allem dann ratsam, wenn Sie sich noch am Anfang Ihres Sachunterricht-Studiums befinden (bis einschließlich 3./4. Ba-Fachsemester bzw. 2. M..Ed.-Fachsemester), oder absehbar ist, dass Sie Ihr Studium nicht in Regelstudienzeit abschließen werden. Aber worin genau liegt der Unterschied zwischen alten und neuen FsB?

Bachelor:
Die ersten drei Module bleiben im Wesentlichen gleich.

Neu ist für Fach-Studierende das Wahlpflichtmodul ab dem 4. Fachsemester. Das bisherige Modul "SU8 Fachwissenschaft und ihre Didaktik" wird durch das neue Modul "SU12 Fachwissenschaft und ihre Didaktik im Sachunterricht" ersetzt (bei Wahl von Biologie wird zusätzlich eines der ORB-Module studiert). Die Module wurden auf Grund der Erfahrung der letzten zehn Semester optimiert. Eine wesentliche Verbesserung ist: Alle neuen SU12-Module, also auch die naturwissenschaftlichen, werden jedes Studienjahr (statt bisher alle 2 Jahre) angeboten und können sowohl im Sommer- als auch Wintersemester begonnen werden.

Neu für Schwerpunktfach-Studierende sind die Wahlpflichtmodule ab dem 4. Fachsemester. Die bisherigen Module "SU4 Fachwissenschaft im Sachunterricht" und "SU5 Fachdidaktik im Sachunterricht" werden durch die neuen Module "SU12 Fachwissenschaft und ihre Didaktik im Sachunterricht" (bei Wahl von Biologie wird zusätzlich eines der ORB-Module studiert) und "SU11 Inklusiver Sachunterricht fachdidaktisch rekonstruiert" ersetzt. Die Module wurden auf Grund der Erfahrung der letzten zehn Semester optimiert. Eine wesentliche Verbesserung ist: Alle neuen Wahlpflicht-Module, also auch die naturwissenschftlichen, werden jedes Studienjahr (statt bisher alle 2 Jahre) angeboten und können sowohl im Sommer- als auch Wintersemester begonnen werden. Zudem werden stärker wesentliche Punkte wie perspektiv-vernetzender Sachunterricht sowie Inklusion berücksichtigt.

Master of Education:
Rund um das Praxissemester ändert sich nichts.

Neu ist für Fach-Studierende das Wahlpflichtmodul ab dem 3. Fachsemester. Das bisherige Modul "SU10 Fachwissenschaft und ihre Didaktik" wird durch das neue Modul "SU13 Inklusiver Sachunterricht fachdidaktisch rekonstruiert" ersetzt. Das Modul besteht aus einem Fachdidaktik-Element (aus dem Bereich Natur- oder Gesellschaftswissenschaft, den Sie im Bachelor nicht gewählt haben)  und dem Teilbereich "Sachunterricht Inklusiv", welche sich gegenseitig ergänzen, indem sachunterrichtliche Lerngegenstände und Phänomene fachdidaktisch rekonstruiert und vor dem Hintergrund einer inklusiven Perspektive analysiert und reflektiert werden. Eine wesentliche Verbesserung ist: Das neue Modul wird jedes Studienjahr (statt bisher alle 2 Jahre im naturwissenschaftlichen Bereich) angeboten und kann sowohl im Sommer- als auch Wintersemester begonnen werden. Zudem werden stärker wesentliche Punkte wie perspektiv-vernetzender Sachunterricht sowie Inklusion berücksichtigt.

Neu ist für Schwerpunktfach-Studierende das Wahlpflichtmodul ab dem 3. Fachsemester. Das bisherige Modul "SU8 Fachwissenschaft und ihre Didaktik" wird durch das neue Modul "SU12 Fachwissenschaft und ihre Didaktik im Sachunterricht" (aus dem Bereich Natur- oder Gesellschaftswissenschaft, den Sie im Bachelor nicht gewählt haben) ersetzt (bei Wahl von Biologie wird zusätzlich eines der ORB-Module studiert). Die Module wurden auf Grund der Erfahrung der letzten zehn Semester optimiert. Eine wesentliche Verbesserung ist: Alle neuen SU12-Module, also auch die naturwissenschaftlichen, werden jedes Studienjahr (statt bisher alle 2 Jahre) angeboten und können sowohl im Sommer- als auch Wintersemester begonnen werden.

Einen Wechsel in die neuen FsB beantragen Sie mit diesem Formular, welches im Prüfungsamt Sachunterricht einzureichen ist. Eine Beratung durch Kerstin Harmening vor dem Wechsel wird empfohlen.

Für Rückfragen steht Ihnen Kerstin Harmening zur Verfügung.

 

 

Impressum     |      Kontakt     |      Beratung     |      Personal BiSEd     |      Anreise     |      Studienangebot (Lehramt)     |      Bewerbung     |      Einschreibung     |      eKVV     |      Personen-Suche (PEVZ)